Die Übungsleiter Mandy Schmerder und Sebastian Brandt reisten mit ihren Nachwuchsschwimmern am 7. April 2018 nach Hannover, um am Misburger Schwimmfest teilzunehmen. Für einige Aktive aus der Gruppe von Mandy Schmerder war es der erste Wettkampf vor großer Kulisse. So galt es, gegen die starke Konkurrenz aus 30 anderen norddeutschen Vereinen erstmalig Wettkampferfahrung zu sammeln. Mit Erfolg, denn am Ende verzeichneten die Trainer zahlreiche neue persönliche Bestzeiten ihrer Schwimmer.

Aus der Gruppe von Trainerin Mandy Schmerder waren erfolgreich Zoe Chatjorhor (Jg. 2008), Victoria Panchenko (07), Larissa Eller (07), Carla Keßler (06), Maik Müller (07), Andre Corvin (06), Neela Hein (08), Evelyn Lüchau (08), Smilla Bahr (07), Teresa Grüne (09), Aaron Günther (08), Arda Akcedi (08) und Nina Petersen (07).

Aus der Gruppe von Trainer Sebastian Brandt waren am Start Lilly Marie Frommer (Jg. 2006), Haddy Badjie (06), Lew Petrov (05) und Jano Späth (05). Frommer, Badjie und Petrov konnten sich mehrmals unter die Top 3 platzieren.