Bei der Sportlerehrung des Landkreises Celle 2019 wurde Ulrike Schmid für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit im Vorstand des Celler Schwimm-Club ausgezeichnet.

Ihre zwei schwimmenden Töchter führten Ulrike Schmid schon frühzeitig an das Vereinsleben heran. 1997 wurde Ulrike Schmid als Schriftwartin in den Vorstand des Celler Schwimm-Club gewählt. Seitdem übt sie dieses Amt mit großer Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit aus.

Vor 15 Jahren übernahm sie die Eingangskontrolle im Hallenbad. Seitdem verbringt sie am Sonntag, Montag und Mittwoch unzählige Stunden am Drehkreuz im Eingangsbereich und organisiert und dokumentiert die zum Training erscheinenden Aktiven.

Ob Babyschwimmen, die vielen unterschiedlichen Wassergewöhnungs- und Anfängerschwimmkurse, Fördergruppen oder Leistungsgruppen, Termine, Anfangszeiten – Kein anderer als Ulrike Schmid weiß besser Bescheid, welche Kinder zu welchen Zeiten zu welcher Gruppe gehören. So wurde Ulrike Schmids Präsenz im Hallenbad im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Vereinsmitglieder, Eltern und Interessierte am Schwimmsport des CSC.