CELLER SCHWIMM-CLUB e.V.


CELLER SCHWIMM-CLUB e.V.

seit 1910
CELLER SCHWIMM-CLUB e.V.


 Login




 



Master-Schwimmer des CSC feiern Erfolge bei den 49. Deutschen Meisterschaften der Masters "Kurze Strecke" in Magdeburg
 
In Magdeburg trafen sich vom 16. - 18. Juni die besten Master-Schwimmer Deutschlands zu den 49. Deutschen Meisterschaften der Master "kurze Strecke". 810 Aktive aus insgesamt 244 Vereinen kämpften in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg um gute Platzierungen und Medaillen.
Mandy-Karina Schmerder mit Bronzemedaille
Mandy-Karina Schmerder mit Bronzemedaille

Mit Mandy-Karina Schmerder (AK 25), Dieter Eimer (AK 50) sowie Karsten Zeiske (AK 50) qualifizierten sich drei Aktive des Celler Schwimmclubs für dieses hochkarätige Event.
Während die Deutschen Master-Meisterschaften für Eimer und Zeiske den Saisonhöhepunkt darstellten, so waren diese Meisterschaften für Schmerder eine Standortbestimmung in Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft der Master in Budapest im August dieses Jahres.
Die 26-jährige präsentierte sich mit starken Leistungen auf den Bruststrecken. Über die 50 m Sprintdisziplin schlug sie in einem verbissen geführten Finish mit einer Zeit von 0:38,09 Min. als Dritte an und wurde mit einer Bronzemedaille belohnt. Auf der 100 m Bruststrecke konnte sie ihre persönliche Jahresbestleistung noch einmal unterbieten, nach einem spannenden Sprint beendete Schmerder mit einer Zeit von 1:25,32 Min. den Wettkampf als Fünfte.
Auf der 200 m Lagenstrecke konnte die Cellerin ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Mit einer Zeit von 2:47,67 Min. tippte sie auch in dieser Disziplin ihre alte Bestmarke und konnte sich in einem starken und dichten Teilnehmerfeld auf Platz 9 behaupten. Ein 12. Platz über 50 m Freistil in einer Zeit von 0:30,69 Min. komplettierte ihren gelungenen Wettkampf.
Dieter Eimer und Mandy-Karina Schmerder
Dieter Eimer und Mandy-Karina Schmerder

Dieter Eimer (AK 50) überzeugte mit einer starken Leistung auf der 100 m Bruststrecke. Mit einer Zeit von 1:19,70 Min. verpasste er einen Podiumsplatz denkbar knapp.
Karsten Zeiske (AK 50) zeigte in den Sprintdisziplinen über 50 m Brust sowie 50 m Freistil sein Können. Er konnte seine Meldezeiten unterbieten und belegte mit einer Zeit von 41,66 Min. über 50 m Brust Platz 16 und mit einer Zeit von 0:31,66 Min. über 50 m Freistil Platz 23 in seiner Altersklasse.



    Geschrieben von Andreas Schmerder    2146  Mal gelesen

 Druckversion  Druckversion    
 Sponsoren

Stadtwerke Celle GmbH
Arena
Esso-Station Thomas Hapke
SVO Energie GmbH
Celler Badeland
Wennde Schuh Sport + Fashion GmbH
Autohaus Fritz Thomas
  Alle Sponsoren

 Suchen


Impressum | Datenschutzhinweis | © 2008 Timm IT-Service
´