CELLER SCHWIMM-CLUB e.V.


CELLER SCHWIMM-CLUB e.V.

seit 1910
CELLER SCHWIMM-CLUB e.V.


 Login




 



CSC dominiert Wettkampf, sichert sich alle Titel in der offenen Wertung und belegte fast ausnahmslos in den Jahrgängen Platz 1
 
Am 23./24.9.2017 begrüßte der Bezirksschwimmverband Lüneburg e.V. / Ausrichter TSV Wietze in Wietze 6 Vereine aus dem Bezirk zu den DMSJ und Bezirksstaffelmeisterschaften 2017. Hier wurden die Bezirksbesten in den Altersklassen A bis E ermittelt, wobei die Teams jeweils fünf Staffelwettkämpfe in den Disziplinen Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling (außer der E-Jugend) und Lagen zu absolvieren hatten. Die hierbei geschwommenen Zeiten wurden anschließend zu einer Gesamtzeit addiert.

Der Celler SC starteten in diesem Jahr mit 6 Staffelmannschaften in den Altersklassen D, E und in der offenen Wertung. Und wie auch im Vorjahr konnten die Aktiven des CSC wieder ihre Stärken ausspielen. Gleich beim ersten Start der weiblichen Staffel und auch der jüngsten (Jg. 2008) zeigte diese der Konkurrenz, dass sie im Bezirk die Spitze anführen. Auch alle weiteren Starts belegten Lia Späth, Evelyn Lüchau, Neela Heine, Leni Poerschke jeweils auf Platz 1.
Auch die männliche Staffel in der AK E mit Aaron Günther, Iven Gebersdorf, Arda Akceli, Fabian Schreiber holten sich jeweils den Sieg. Ebenso ihre männlichen Schwimm-Kollegen in der AK D: Maximilian Bonin, Andre Corvin, Maik Müller, Nikita Anatol Doll und Alexej Sucker schlugen immer als erste Mannschaft an.

Lediglich die weibliche Mannschaft AK D mit Mariella Wemdzio, Paula Dreyer, Maria Tsilimikra und Lilly Marie Frommer mussten sich einmal mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Dies schmälert jedoch nicht das gute Gesamtergebnis des Wettkampfes.
Und nach dem Motto: the same procedure as every year ließen die Schwimmerinnen und Schwimmer in der offenen Wertung auch in diesem Jahr alle anderen Mannschaften hinter sich, belegten sämtlichst Platz 1.
Sina Schaper, Carolin Grüne, Lina Timm, Jana Reimchen, Leonie Kanus, Catharina Heese sowie Daniel Meng, Leon-Benedikt Schock, Sebastian Brandt, Jan Hartwich, Maxim Reimchen und Carl Hapke schwammen der Konkurrenz ausnahmslos davon. Diese Leistung ist umso wertvoller, als dass gerade bei der männlichen Staffel Starter dabei sind, die aufgrund von Studium und Ausbildung gar nicht mehr voll im Training sind. Gleichwohl schwammen auch diese z.T. ihre Bestzeiten oder unterboten diese sogar. Das zeigt mal wieder, wie gut der Zusammenhalt innerhalb des Vereins ist: Jeder kämpft für jeden.
Trainer und Betreuter dürfen sehr zufrieden mit ihren Aktiven sein.



    Geschrieben von Claudia Hecht    260  Mal gelesen

 Druckversion  Druckversion    
 Sponsoren

Stadtwerke Celle GmbH
Arena
Esso-Station Thomas Hapke
SVO Energie GmbH
Celler Badeland
Wennde Schuh Sport + Fashion GmbH
Autohaus Fritz Thomas
  Alle Sponsoren

 Suchen


Impressum | Datenschutzhinweis | © 2008 Timm IT-Service
´