Das Wietzer Hallenbad diente auch diesjährig als Austragungsort für den letzten, vor allem für die Kleineren, aber aufregendsten Wettkampf in diesem Jahr. Die Clubmeisterschaften des Celler SC sind wichtiger Bestandteil im Vereinsleben, hier treffen sich die Masterschwimmer, die Förder- und Leistungsgruppen, aber auch andere Vereinsmitglieder und Angehörige, die sich dieses Event nicht entgehen lassen wollen. Rund 100 Aktive zeigten neben bester Laune auch sehenswerte, spannende Wettkämpfe. Die jüngeren Jahrgänge zeigten Ihr Können auf den 25-er Strecken sowie 100 m Lagen. Die älteren Jahrgänge schwammen alle 50-er Strecken (Brust, Rücken, Schmetterling, Freistil) sowie 200 m L.

Für viele lud das vergangene Wochenende bei Schnee sicher auch zum Besuch auf den Weihnachtsmärkten ein. Der Schnee verhalf hier zu der nötigen Weihnachtsstimmung. Jedoch für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Celler SC ging es nach Bremen und Braunschweig auf die letzten großen Wettkämpfe für dieses Jahr.

Große Bühne für kleine Schwimmerinnen: Der Celler Schwimmclub (CSC) qualifizierte sich mit einer Mannschaft für die Staffelmeisterschaften des Landesschwimmverbandes Niedersachsen, die im „Wasserparadies“ Hildesheim am 2. und 3.12.2017 ausgetragen wurden.

Der Schwimmkreis Celle trug im Europabad Nienhagen seine Meisterschaften im Kinder- und Jugendmehrkampf aus. Gleichzeitig wurden die Kreismeisterschaften „Lange Strecke“ durchgeführt, wobei die Kreismeistertitel über 400 m Lagen, 800 m Freistil und 1.500 m Freistil vergeben wurden.

Nach dem die älteren Jahrgänge des Celler Schwimm-Club e.V. vor zwei Wochen auf den offenen Landeskurzbahnmeisterschaften mit viel Edelmetall nach Hause kamen, traten nun die jüngeren Jahrgänge am 18./19.11.2017 in Hannover an, um ihre Landesjahrgangsmeister 2017 auf der 25 m Bahn zu ermitteln.
So routiniert von der SGS Hannover durchgeführt der Wettkampf auch war, dieser war alles andere als ruhig.

Ute Hartwich

Ausrichter der diesjährigen Landeskurzbahnmeisterschaften war die SG Osnabrück/Landes-schwimmverband Niedersachsen, die am 04./05.11.2017 mehr als 540 Sportler aus 82 Vereinen zum Wettbewerb der besten niedersächsischen Schwimmer auf der 25 m Bahn empfing. 

Für das Vereinsfest 2017 des Celler Schwimmclub hatte sich der Vergnügungsausschuss etwas ganz anderes als sonst ausgedacht. Eine Fahrt mit der MS Wappen von Celle auf der Aller sollte die Vereinsmitglieder in Stimmung bringen.